Warum so kompliziert? Langfristige Einsparungen bei Übersetzungen durch kurzfristige Entscheidungen

  • Technology Day
  • Project, Team and Cost Management in Technical Communication
  • 08. November
  • 13:45 - 14:25 PM (CET)
  • Technology Day
  •  Eva-Maria Tillmann

    Eva-Maria Tillmann

    • oneword GmbH

Content

Dienstleister sind darauf spezialisiert, die eigenen Übersetzungsprozesse zu optimieren und maximal effizient zu arbeiten. Häufig wird dabei der Auftraggeber nicht berücksichtigt: Umständliche Arbeiten auf Kundenseite (Terminologiepflege oder Projektübersichten in Excel, Länderfreigaben in der PDF) bleiben oft mühsam, weil dort die Zeit für Prozessoptimierungen fehlt. Dabei lässt sich vieles leicht und mit Einsatz praktischer Tools optimieren oder kostengünstig an den Dienstleister delegieren.

Takeaways

Tipps für einfache Veränderungen und nützliche Tools, die Auftraggebern die Vor- und Nachbereitung von Übersetzungen erleichtern, sodass diese somit langfristig weniger Zeit, Geld – und Nerven kosten.

Speaker

 Eva-Maria Tillmann

Eva-Maria Tillmann

  • oneword GmbH
Biography

Eva-Maria Tillmann leitet das Qualitätsmanagement der oneword GmbH. Sie verantwortet die Zertifizierungen des Unternehmens sowie die Prozessgestaltung nach ISO 17100 und ISO 18587 und ist aktives Mitglied des DIN-Unterausschusses für Übersetzungsdienstleistungen.