Plötzlich remote – wie Online-Workshops gelingen

  • Workshop / Interactive Session
  • Virtuell, interaktiv und partizipativ – Evolution der Technischen Kommunikation
  • 06. Mai
  • 12:30 - 15:00 Uhr (MEZ)
  • Channel C | Online
  •  Nina Schaub

    Nina Schaub

    • kothes GmbH
  •  Christopher Rechtien

    Christopher Rechtien

    • kothes GmbH

Inhalt

Im letzten Jahr haben sich viele von uns plötzlich im Homeoffice wiedergefunden. Der Austausch mit den Kollegen, die Arbeit im Team und Vor-Ort-Workshops konnten nicht mehr wie gewohnt stattfinden. Um weiterhin effizient arbeiten zu können, mussten Prozesse und Werkzeuge der Zusammenarbeit neu gedacht werden. Eines dieser Werkzeuge ist der Online-Workshop. Damit er gelingen kann, sind einige organisatorische und didaktische Aspekte zu beachten.

Was der Zuhörer lernt

Der Workshop vermittelt, was bei Organisation und Didaktik beachtet werden sollte, damit ein Online-Workshop von den Teilnehmenden als erfolgreiche Alternative zum Vor-Ort-Workshop wahrgenommen wird.

Vorkenntnisse

Kenntnisse über den Umgang mit Video-Konferenztools

Referent(innen)

 Nina Schaub

Nina Schaub

  • kothes GmbH
Biografie

Nina Schaub studierte "Technische Redaktion und Multimediale Dokumentation" und startete 2015 bei kothes. Als Technische Redakteurin und Beraterin unterstützt sie bei der Konzeption von klassischen und digitalen Informationsprodukten sowie bei der Optimierung von Redaktionsprozessen.

 Christopher Rechtien

Christopher Rechtien

  • kothes GmbH
Biografie

Christopher Rechtien absolvierte an der Hochschule Hannover den Studiengang Technische Redaktion. 2011 kam er zur kothes GmbH; seit 2015 ist er dort als Innovationsmanager zum Beispiel für Kooperations- und Forschungsprojekte zuständig.